Datenwiederherstellung

Datenwiederherstellung ist ein Begriff aus der Informationstechnologie und umfasst alle Maßnahmen, die notwendig sind um

  • Verloren gegangene Daten
  • Gelöschte Daten
  • Beschädigte Daten

Wieder herzustellen, den Zugriff wieder zu ermöglich, sie lesbar zu machen und benutzbar zu machen. Dazu muss das Medium zunächst analysiert werden um das Ausmaß des Schadens zu erfassen und den Defekt zu identifizieren. Physikalische Defekte müssen zuerst behandelt werden. Anschließend werden die Daten analysiert. Eventuell zerstörte oder teilweise fehlende Datenstrukturen müssen wieder hergestellt oder rekonstruiert werden. Nun kann auf die Daten zugegriffen und diese bei Bedarf ausgelesen werden. Damit ist der Prozess abgeschlossen und der Eigentümer kann wieder Gebrauch von den Daten machen.

Es handelt sich dabei bei der Wiederherstellung von Daten um einen diffizilen Prozess der

  • nur von Spezialisten durchgeführt werden sollte
  • In speziellen Reinraum-Laboren durchgeführt werden sollte
  • nur mit adäquaten Werkzeugen, Tools und Apparaten erfolgen sollte.

Eine nicht professionell durchgeführte Analyse der Daten kann die Informationen schon irreparabel beschädigen und somit jede Chance auf eine weitere Datenwiederherstellung zunichte machen.

Suchen Sie sich daher nur zuverlässige Dienstleister für Ihre Datenwiederherstellung aus und lassen Sie diese ausschließlich erfahrenen und qualifizierten Partnern durchführen – uns zum Beispiel.