Datenrettung Festplatte

Festplattenrettung bei Festplattencrash und Datenverlust

Datenrettung Festplatten Die elektronische Datenverarbeitung ist eine der größten Errungenschaften unserer Zeit – falls sie reibungslos funktioniert. Aber was tut man, wenn die auf der Festplatte gespeicherten Informationen plötzlich nicht mehr zugänglich sind und wichtige Datensätze verloren sind? Dann nur nicht auch noch die Nerven verlieren, denn für solche Fälle gibt es kompetente Hilfe. Auf Datenverlust spezialisierte Experten sind in der Lage, schnell und unkompliziert verschwundene Speicherungen zu retten. Gelöschte oder beschädigte Daten können in den meisten Fällen zurückgeholt werden und unlesbar gewordene Speicherinformationen lassen sich wiederherstellen. Die Datenrettung einer Festplatte bezieht sich sowohl auf Dateien, als auch auf ganze Programme und Systeme. Neben einzelnen Festplatten lassen sich auch Festplattenverbunde wie Raid-Systeme und Server der Rekonstruktion unterziehen.

HDD ist die gebräuchliche Abkürzung für eine Festplatte* und steht für das englische „hard disk drive“. Das Speichermedium besitzt eine ferromagnetische rotierende Scheibe, auf deren starre Oberfläche binäre Daten geschrieben werden. Die Speicherung auf den Festplatten erfolgt durch Magnetisierung von Plattenabschnitten. Gespeichert werden können die unterschiedlichsten Daten, und ein Lesekopf kann anschließend die magnetisierten Daten wieder auslesen.

Bei der sogenannten logischen Beschädigung wurden Daten irrtümlich gelöscht oder überschrieben. Schon über die Art des Datenverlustes lassen sich Rückschlüsse auf die Möglichkeit ihrer Rettung ziehen. Hochqualifizierte Fachleute besitzen umfassende Kenntnisse und Erfahrungen darüber, warum Speicherungen plötzlich nicht mehr zugänglich sind. Gelöschte Daten sind in der Regel nicht tatsächlich von der Festplatte verschwunden. Oft ist nur der Zugriff entfernt und der Speicherplatz wieder freigegeben worden. Je weniger Datentransfers auf dem Speichermedium anschließend erfolgt sind, desto bessere Möglichkeiten der Datenrettung stehen den Experten zur Verfügung. Deshalb ist der schnelle Kontakt zu den Spezialisten der sicherste Weg, die gelöschten Informationen wieder abrufbar zu machen. Ein vorläufiges Weiterarbeiten mit der Festplatte kann demnach unter Umständen zum völligen Verlust der noch rettbaren Dateien führen. Der Einsatz der richtigen Software durch geschulte IT-Fachleute ist entscheidend für den Erfolg. Von Selbstversuchen mit „Recovery Software“ ist abzuraten, weil nur die Kenntnis der wirklichen Ursache eines Datenverlustes die Auswahl der entsprechenden Software gewährleistet.

Bei den sogenannten physikalischen Beschädigungen (Festplattencrash) wird es noch schwieriger, weil die Gründe des Datenverlustes das Speichermedium selbst betreffen. Derartige Untersuchungen und Operationen an den Festplatten können nur in modernen Reinraumlaboratorien ausgeführt werden, um Kontaminationen zu vermeiden. Deshalb ist der Weg zu einem Datenrettungsexperten unumgänglich.

Wir können Ihre Festplatten retten!

Eine professionelle Datenwiederherstellung muss dabei nicht mal teuer sein. Nutzen Sie unser Kontaktformular und nehmen Sie Verbindung mit unseren Computer-Spezialisten für die Festplatten Rettung auf. Holen Sie sich detaillierte Informationen über unsere Hilfsangebote. So werden Sie schon bald wieder über ihre wichtigen Daten verfügen können.

Falls Sie statt professioneller Datenrettung einen Selbstversuch mit einem Datenrettung Festplatten Programm unternehmen möchten, schauen Sie doch mal in unserer Datenrettung Software Rubrik vorbei. Beachten Sie aber bitte, dass Schäden an der Festplatte bzw. an den Daten häufig auf einen unsachgemäßen Umgang mit Software oder Hardware zurückzuführen sind!

* Statistiken zum Thema Festplatten finden Sie im Faktenbuch von Statista.